Erstes WoWasWie11.10.10

Herzlich willkommen in der Dorfstraße 9 von Kleingießhübel. Unser Dorf ist ein ziemlich kleines und vor allem erholsam ruhiges Sackgassendorf mit nur ungefähr 180 Einwohnern. Außer einer Bushaltestelle, einem Seniorenheim, einem Kräuterladen und einer manchmal geöffneten Baude (Mischung aus Kneipe und Ausflugsrestaurant) gibt es hier keine Versorgungsinfrastruktur. Also alles, was Ihr braucht muss in den schnell und problemlos erreichbaren Nachbarorten Cunnersdorf, Krippen oder Bad Schandau eingekauft werden. ;-)

Wo

Es liegt am Fuße des Kleinen Zschirnsteins. Der Zschirnstein ist einer der markanten Tafelberge der Sächsischen Schweiz und mit seinen knapp 562 Metern die höchste Erhebung im sächsischen Teil des Elbsandsteingebirges. Der Sage zufolge ist Rübezahl einst über ihn gestolpert und hat ihn dadurch in zwei Teile gespalten – den Kleinen und den Großen Zschirnstein.

elbsandsteingebirge_koenigstein

Was

Unser Haus ist ein altes Bauerngehöft mit Haupthaus, Scheune und Nebengebäude. Ringsherum gibt es ca. 6.000 qm Gartenland, das teilweise von unseren Gästen mitbenutzt werden kann und soll.

Leider gibt es keine Bauakten mehr, so dass wir nicht genau wissen, wie alt unser Haus ist. Was wir wissen ist, dass nach einem Blitzschlag im Jahr 1876 das gesamte Haupthaus bis auf die Grundmauern nieder brannte und danach ab dem 1. Geschoss komplett neu aufgebaut wurde. Außerdem befindet sich im Keller über einer Tür die Zahl 1788, was vielleicht auf das Entstehungsjahr verweist.

Haus Zschinrsteinblick Fewo Zschirnsteinblick

Wie

Wir haben das Haus im Dezember 2007 gekauft und bemühen uns seither, es behutsam und angemessen zu renovieren, ‚aufzurüsten’ und zu verschönern. Da uns das ökologische Gleichgewicht unserer Erde sehr am Herzen liegt haben wir eine eigene Schilfrohkläranlage angeschlossen, neue dreifach isolierende Fenster und eine durch eine Solarthermie unterstützte Scheitholzvergaserheizung eingebaut sowie das Dach nebst Teilen des Dachstuhls komplett erneuern und dämmen lassen.

Seit Sommer 2010 ist eine Ferienwohnung für 4 Personen im Erdgeschoss zur Vermietung bereit. Zwei weitere FeWos für 4 bzw. 6 Personen sollen in den nächsten Jahren im 1. Obergeschoss noch dazu kommen.

Erstellt von esbe abgelegt unter Allgemein.

2 Kommentare zu “Erstes WoWasWie”

  1. Hallo Kai und Susann,

    die website mach Lust auf ein Kennenlernen und Auspannen bei Euch.
    Ich hoffe, dass es im Herbst endlich klappt. Aber der Winter hat ja auch seine Reize. Die Bilder locken und verzaubern direkt…… mich Stadtmüde.

    Liebe Grüße von Ulrike

    Erstellt von Ulrike am 5.Mai 2011 Antworten

  2. Hallo liebe Susann,

    hey, hey – tolle homepage! Läd ein zum Verweilen, Stöbern und Buchen.
    Es ist ja so schön bei euch! Die Fotos sind prima geworden. Selber geschossen?

    Bleibt am Ball und auf eurem Weg, liebe Grüße aus Niedersachsen von
    Marita

    Erstellt von Marita Tzschoppe am 28.Mai 2011 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar





© 2017 Zschirnstein-Ferienwohnung | Template by DemusDesign